So wählen Sie die Lampe für die ausgehende Leitung aus

- Feb 25, 2019-

(1) Seitenauslass: Wählen Sie eine Seite von den beiden Seiten der Lampe aus und stanzen Sie ein Auslassloch mit dem gleichen Durchmesser wie die Leitung. Das wasserdichte Andocken wird von diesem Loch aus mit der Leiterplatte verbunden. Seine Vorteile sind nahtloses Andocken, kein dunkler Bereich mit Aufhellungseffekt und bequeme Installation.


(2) Bodenauslass: Der Bodenauslass ist ein Loch, das an beiden Enden des Aluminiumprofils der Netzlampe von unten gebohrt wird. Das Prinzip ist das gleiche wie der seitliche Auslass. Zusätzlich zum nahtlosen Stoß kann die untere Auslasslampe die Stoßlinie in der unteren Position verborgen machen, was einen höheren ästhetischen Wert hat.


(3) Steckerausgang: Der Steckerausgang öffnet ein Auslassloch zwischen den Steckern an beiden Enden der Netzlampe, was sehr praktisch zu installieren ist. Die Steckdose kann nicht nahtlos angeschlossen werden und ihre Ästhetik ist der unteren Steckdose etwas unterlegen.