Die Bedeutung des Zusammenhalts

- Nov 02, 2019-

Wenn der Reibungswiderstand zwischen den Asphaltschichten oder der Grenzfläche zwischen den Asphaltschichten und der Basisschicht viel geringer ist als die Asphaltmischung selbst, liegt eine schwache Verbindung mit unzureichender Scherfestigkeit an der Grenzfläche zwischen den Schichten vor. Wenn die Straßenoberfläche einer großen horizontalen Scherkraft ausgesetzt ist, kann es leicht zu einer Scherverschiebung kommen, was zu Krankheiten wie horizontaler Verschiebung, Spurrillenbildung und Behinderung der Asphaltoberfläche führt. Die Klebeschicht spielt eine entscheidende Rolle bei der Übertragung von Zug- und Scherbeanspruchung zwischen Asphaltschichten. Die unzureichende Haftkraft zwischen den Schichten führt zum Verstreichen der Zwischenschicht und zur Spannungskonzentration der oberen Schichten, was die Ermüdungsrissbildung beschleunigt und zur Zerstörung der gesamten Fahrbahn führt. Um die hervorragende Leistung von Asphaltbelägen zu gewährleisten, ist es erforderlich, die Klebeschicht zwischen Asphaltbetonschichten zu legen oder zu behandeln, um die Haftung zwischen den Schichten zu verbessern.