Wie der Blitz funktioniert

- Mar 06, 2020-

Ein Blitz ist ein künstliches Lichtfüllgerät. Sein Arbeitsprinzip besteht darin, Hochspannungsstrom über einen Kondensator zu speichern und den Impuls zum Entladen der Blitzröhre auszulösen. Nachdem der sofortige Blitz vollständig aufgeladen ist, schaltet der Blitzsynchronisationskontakt an der Kamera den Blitzkreis ein. Während des Blitzes wird das Licht vom Blitz zum Motiv emittiert, vom Motiv reflektiert und gelangt in die Kamera (zur Belichtung) und das Blitzmesselement. Dieses photometrische Element wandelt die Lichtenergie schnell in ein elektrisches Signal um und gibt es in die Integrationsschaltung ein. Die Integrationsschaltung gibt dann ein elektrisches Signal aus, das proportional zur Menge des Blitzlichts ist. Die Ausgabe des elektrischen Signals bewirkt, dass die Steuerschaltung die Blitzstoppschaltung auslöst, wodurch der Blitz erlischt.