Der historische Ursprung des Weihnachtsfestes

- Oct 21, 2020-

Zum Gedenken an die Geburt Jesu Christi

Es wird gesagt, dass Jesus vom Heiligen Geist empfangen und von der Jungfrau Maria geboren wurde.

Dann sagte Gabriel, ein Engel Gottes, Joseph in einem Traum, er solle Maria nicht wegnehmen, weil sie schwanger sei, sondern sie heiraten und das Kind Jesus nennen. Dies bedeutete, dass er die Menschen vor ihren Sünden retten sollte.


Als Maria gebären wollte, erließ die römische Regierung den Befehl, dass alle Menschen ihre Haushaltsregistrierung in Bethlehem anmelden müssen.

Joseph und Mary mussten gehorchen.

Als sie in Bethlehem ankamen, war der Himmel schwach, aber zwei Personen fanden das Hotel nicht, um die Nacht zu verbringen, nur ein Stall kann vorübergehend leben.

In diesem Moment sollte Jesus geboren werden.

Also gebar Maria allein Jesus in einer Krippe.

Die Nachwelt zum Gedenken an die Geburt Jesu, jedes Jahr am 25. Dezember zu Weihnachten, zur Messe, um an die Geburt Jesu zu erinnern.